Bwo-2020-11-08-manafzade_a.

Termine und Tickets

Cmp_logo_orginal

Details

Culture Meeting Point
Piano Recital - Abuzar MANAFZADE
Beethoven, Chopin, Ravel, Rachmaninov, Satie, Manafzade
Veranstaltungsort: Galerie ALMA Kulturzentrum
Diefenbachgasse 54, 1150 Wien, Österreich

Einlass: 19:30 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr
Künstler: Abuzar Manafzade

Werke von Beethoven, Chopin, Ravel, Rachmaninov, Satie, Manafzade

Abuzar Manafzade, der in Baku, der Hauptstadt Aserbaidschans, in eine Musikerfamilie hineingeboren wurde und im Alter von sieben Jahren mit dem Klavierunterricht begann, gewann im Alter von neun Jahren den ersten Preis des Wettbewerbs „Aserbaidschanische Junge PianistInnen“. Manafzade absolvierte seine Klavierausbildung am Mimar Sinan Staatliche Konservatorium in Istanbul und studierte dort auch Komposition und Orchesterdirigieren. Manafzade, der 18 Preise bei internationalen Wettbewerben gewonnen hat, hat als Pianist, Dirigent und Komponist Konzerte in Aserbaidschan, Bulgarien, Deutschland, den Niederlanden, Österreich, Polen, Rumänien, der Schweiz, der Slowakei, Spanien, der Türkei, Usbekistan und den USA gegeben.

Er besuchte Klavier-Meisterkurse von KünstlerInn wie Boris Petrushansky, Rolf Plagge, Lilya Zilberstein, Milena Mullova, Toros Can, Tamara Poddubnaya, Milan Franek und DirigierenMeisterkurse von KünstlerInn wie Marin Alsop, Andrés Orozco-Estrada. Als einer der neun jungen Dirigenten, die von Andrés Orozco-Estrada eingeladen wurden, dirigierte Abuzar Manafzade auch den 1. Satz der 5. Sinfonie von Ludwig van Beethoven mit den Wiener Symphonikern. Manafzade komponierte das erste Konzert für das aserbaidschanische ethnische Instrument Balaban und das Symphonieorchester, und die Uraufführung dieses Stücks fand 2018 mit dem Monterey Youth Symphony Orchestra in Kalifornien, USA, statt.

Abuzar Manafzade schloss sein Masterstudium Klavier 2020 in der Klasse von Prof. Oleg Marshev an der Anton Bruckner Privatuniversität Linz ab. 2017 wurde er als erster Aserbaidschaner an die Universität für Musik und darstellende Kunst Wien, Fachbereich Orchesterdirigieren aufgenommen und schließt seine 5-jährige Ausbildung in der Klasse von Prof. Johannes Wildner ab.

Manafzade, der derzeit seine erste Oper komponiert, wirkt als Korrepetitor und musikalischer Assistent in Georges Bizets „Carmen“-Produktion an der Oper Burg Gars im Juli-August und in Jörg Widmanns „Das Gesicht im Spiegel“-Produktion an der Neuen Oper Wien im August September 2022.